*

Irma Orth

Gesundheit und Hypnose
Steinbüchelstr. 25 b
52159 Roetgen
0 24 71 - 92 17 150




Willkommen Willkommen
Leistungen Leistungen
Über mich Über mich
Kontakt Kontakt
Irma Orth ist ausgebildete Hypnotiseurin vom Thermedius Institut.


Irma Orth ist zertifizierte Reinkarnationstherapeutin vom Thermedius Institut.

 



Irma Orth - Gesundheitspraktikerin (BFG)

 

Irma Orth, ausgebildete Hypnotiseurin und zertifizierte Reinkarnationstherapetin freut sich Sie kennen zu lernen.


Lebensberatung mit folgenden Schwerpunkten:

> Burnout-Prävention
> Gesundheitsberatung
> Beratung in existentiellen Lebensfragen
> Förderung der Sinnentwicklung
> Anti-Stress-Coaching
> Entwicklung emotionaler Intelligenz
 

Hypnotiseurin (TMI) mit folgenden Schwerpunkten:

> Raucherentwöhnung
> Gewichtsreduktion
> Besser schlafen
> Lebenshilfe
> Stärkung des Selbstbewusstseins
> Stress am Arbeitsplatz (Mobbing)
> Prüfungsstress
> Lampenfieber
> Bewältigung von traumatischen Erfahrungen
> Tiefenentspannung
> Wiederherstellung der inneren Ruhe und Stärke
> Lernblockaden lösen
> Rückführungen
Hinweis: Ich arbeite nur und ausschließlich im nichtärztlichen/nichttherapeutischen Bereich -
mit dem Schwerpunkt Prävention, Beratung, Begleitung und Coaching für Ihre Gesundheitsberatung.
 

Behandlungsmethoden und Preise siehe unter "Leistungen".

NEU: Entspannungs-Wohlfühlkreis

Die Belastungen des Alltags lassen oft keinen Freiraum, um auf die Themen einzugehen, die einen wirklich im Inneren bewegen. 
In einem Kreis von 3 - 5 Teilnehmern biete ich Ihnen die Möglichkeit, mit Hilfe der Entspannungshypnose unter Anleitung im vertrauensvollem Rahmen Zugang zu sich zu bekommen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich über die gewonnenen Eindrücke auszutauschen.

Dauer: 6 Terminen über einen Zeitraum von 6 Monaten (6 Abende, 1 Abend/Monat)

Teilnehmer: mindestens 3 / maximal 5

Kosten: 10 € pro Person / Abend

Der nächste Kurs startet auf Anfrage.

Nehmen Sie am besten gleich Kontakt mit mir auf unter Tel. 02471 – 92 17 150 oder per Mail unter irma@gesundheit-und-hypnose.de.


Können Sie sich beim Stricken entspannen?

Mit Selbsthypnose können Sie diese Entspannung vertiefen.

Die Gedanken, die in Ihnen aufsteigen während Sie stricken, helfen Ihnen, sich zu entspannen.
Über die Entspannung bekommen Sie Zugang zu Ihrem Unbewussten.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung. Stellen Sie sich vor, dass Ihr Atem beim Einatmen durch Ihren Kopf in Ihren Körper fließt. Beim Ausatmen stellen Sie sich vor, wie die Luft durch Ihre Füße wieder entweicht. Tief einatmen, dabei innerlich bis fünf zählen und wieder tief ausatmen, ebenfalls innerlich bis fünf zählen. Wiederholen Sie diesen Vorgang; mindestens 10 Minuten lang.

Merken Sie, wie Sie sich entspannen? Jetzt lassen Sie Ihren Gedanken einfach freien Lauf oder geben Ihnen gezielt eine Richtung. Versetzen Sie sich nochmal in schöne erlebte Momente und steigern somit Ihr Wohlbefinden. Schaffen Sie sich angenehme innere Bilder und erleichtern Sie sich somit das Leben. “Träumen“ Sie einfach in sich hinein.

Diese Strickanleitung ist ideal, um die Selbsthypnose mal auszuprobieren. 

Laden Sie sich gleich jetzt hier Ihre Strickanleitung runter. Viel Spaß damit.

Teilen Sie mir doch bitte Ihre Erfahrungen mit!

 Ihre
 
Irma Orth

  „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“
Franz Kafka

 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail